Fruchthecke

Erst im Herbst 2010 gepflanzt, muss die "große" Fruchthecke ersteinmal groß werden.

Etwa 20 verschiedene Straucharten wurden gepflanzt - darunter z. B.
Hundsrose, Felsenbirne, Berberitze, gemeiner Schneeball, Wildapfel, Sanddorn,

Wenn sie dann aber gewachsen ist bietet sie vielen Vögeln, Insekten und Kleintieren
Unterschlupf. Als Nistrefugium oder als Schutz vor Feinden wird sie ebenso dienen
wie als Nahrungsquelle.

Für die Besucher wird sie hoffentlich das ganze Gartenjahr hindurch ein Blickfang werden, weil die
unterschiedlichen Sträucher zu unterschiedlichen Zeiten blühen, ihre Früchte tragen und ihr Laub die Farbe wechselt.

Wir sind schon sehr gespannt!